Lieblinge

Mittwoch, 31. Oktober 2012

[Rezept] Nudeln an sämiger Spinat-Champignon-Rahmsauce

Hi ihr Lieben,

vorgestern gab es bei mir Nudeln an einer sämigen Spinat-Champignon-Rahmsauce. Eigentlich werden im Originalrezept Mangold und Shiitake-Pilze verwendet, aber beides konnte mein Liebster nirgendwo auftreiben, deswegen diese leicht abgewandelte Version - lecker war es trotzdem... =D

Und hier das Rezept:

Man braucht (für 4 Personen)...
500g Blattspinat, frisch oder TK
200g Champignons
300g Nudeln
1 Schalotte
Salz
1 EL Olivenöl
2 TL mildes Currypulver
50ml klassische Gemüsebrühe
100g Creme Fraîche
Pfeffer


Schalotte schälen und in klein hacken. Salzwasser für die Nudeln zum kochen bringen.
Champignon unter fliessendem Wasser mit einem Pinsel putzen, grosse Pilze vierteln, kleine Pilze halbieren.
Den Blattspinat mit reichlich Wasser abspülen, gut abtropfen lassen, Stiele entfernen und in Streifen schneiden.
Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Schalotte darin andämpfen. Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest garen.
Champignons dazugeben, Hitze reduzieren und das ganze mit Currypulver würzen und anbraten.
Die Blattspinat-Streifchen dazugeben, mit den Pilzen und Schalottenwürfelchen vermengen und auf kleiner Hitze zusammenfallen lassen.






Creme fraîche und Gemüsebrühe zugeben...









... und gut verrühren.









Das Nudelwasser abgiessen, zu der Sauce in die Pfanne geben, vermischen und noch eine Minute mitköcheln lassen, sofort servieren.

Ich wünsche Euch einen Guten Appetit!
Eure Enana

1 Kommentar:

  1. Wie lecker! A. ist leider kein großer Spinat-Fan, schon gar nicht mit Nudeln - ich schon! :)

    AntwortenLöschen