Lieblinge

Sonntag, 1. Juli 2012

SuB-Zuwachs vom 26.06.2012

Hi Ihr Lieben,


War am Dienstag auf grosser Shoppingtour mit meinem Liebsten. Dabei bin ich im Buchladen "ex libris"einer dieser verflixten Wühlkisten mit Mängelexemplaren begegnet - und konnte nicht widerstehen - bei CHF 5.90 pro Buch ja auch kein Wunder, oder?


Übrigens habe ich Euch meinen SuB aktualisiert =) *klick*




Arno Strobel - Das Wesen
Ein kleines Mädchen stirbt, und der Hauptverdächtige wandert in den Knast - unschuldig? 15 Jahre später: Wieder verschwindet ein Kind, und der Albtraum beginnt von vorn - für die Ermittler und den Täter von damals. Ein verurteilter Psychiater und ein besessener Kommissar - ein erbittertes Psychoduell um Schuld und Rache.


Daniel Suarez - Daemon
Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet er an einer unheilbaren Krankheit. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf - zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON den gesamten ­digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann 
ihm keiner entkommen. «Unbarmherzig spannend.» Daily Telegraph




Phil Rickman - Frucht der Sünde
Apfelbäume, überall Apfelbäume ... ... sie sind nicht wegzudenken aus Ledwardine, dem kleinen Ort im Westen Englands, in den die junge Witwe Merrily Watkins mit ihrer Tochter Jane zieht. Dort soll sie die Pfarrstelle übernehmen. Doch schnell ist es vorbei mit der ländlichen Ruhe: Bei einer nächtlichen Feier im Apfelgarten kommt es zu einem grausigen Todesfall, und ein Skandalautor will in der Kirche den Tod eines vor Jahrhunderten als Hexer verfolgten Geistlichen inszenieren. Merrily und ihre Tochter werden derweil in dem großen alten Pfarrhaus von düsteren Visionen geplagt. Und dann verschwindet ein Mädchen ...
Phil Rickman - Der Turm der Seelen
Eine einsame Farm, deren letzter Besitzer ermordet wurde; im Hopfenturm soll es spuken - ein Fall für Merrily Watkins. Zugleich hat sie es mit einem angeblich besessenen Mädchen zu tun. In beiden Fällen ist Skepsis geboten, aber nach und nach verfängt Merrily sich in einem Netz von Betrug, Korruption und Gewalt. Als ein exorzistisches Ritual fürchterlich misslingt, sieht es aus, als ob ihre Karriere am Ende wäre. Doch dann findet sich eine Spur zu dem Mord. Sie führt in die Zeit, als noch abergläubische Roma-Sippen zur Hopfenernte kamen ...

Kommentare:

  1. "Das Wesen" steht auch auf meiner Wunschliste. Bin gespannt, wie's dir gefällt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. so viel gruseln im sommer... viel spaß :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss auch mal wieder Bücher shoppen gehen, da ist das Geld immernoch fast am besten angelegt :)

    AntwortenLöschen
  4. mein sub ist sooo riesig, aber ich muss trotzdem ständig neue bücher kaufen... grins. so isses halt.
    viel spaß mit deinen büchern!

    AntwortenLöschen