Lieblinge

Freitag, 25. Mai 2012

Die Welt kriegt mich nicht klein....

... denn ich bin es schon!

Hi Ihr Lieben.
Lange habe ich nichts von mir hören lassen, und lange habe ich darüber nachgedacht, das Bloggen auzugeben. Vieles habe ich die letzten Wochen und Monate vernachlässigt - Freunde, Uni, Familie, mich selbst.

Seit mein Spanner/Stalker/Weiss-Der-Teufel-Was mich zum letzten mal beehrt hat, hat sich vieles in meinem Leben verändert. Ich bin mit meinem Liebsten erneut umgezogen, in die Dachstockwohnung von der ich Euch erzählt hatte, bin brav zur Therapie gegangen, musste wegen der Schlafstörungen Schlaftabletten einnehmen (von denen ich mir bis heute nicht sicher bin, ob sie nun mehr genutzt oder geschadet haben), bin aus meinem (erfolgreichen) Kampf gegen die Angststörung und Panikattacken direkt in eine Depression geschlittert und komme nun aber Dank Antidepressiva einigermassen durch die Tage und Nächte. Zwar falle ich inner mal wieder in tiefere und weniger tiefere Löcher, aber es werden inmer weniger.

Schlussendlich habe ich mich jetzt endlich dazu entschieden, mich wieder dem Bloggen zu widmen, und auch andere geliebte Hobbies wieder zu pflegen. Ihr dürft also gespannt sein, denn ich habe noch eine Buch-Rezi, viele Fotos von meinem Kurzurlaub am Meer und einige Rezepte für Euch in Vorbereitung, und hoffe, Euch im Verlauf dieses Wochenendes einiges davon präsentieren zu können.

Nun muss ich aber erst mal nach Zürich ins Büro, die Arbeit ruft. =)

Auf bald Ihr lieben, ich habe Euch vermisst!!!

Eure Enana

Kommentare:

  1. ooooh wei... ich hoffe alles wird wieder gut und bald auch ohne die tabletten... fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dich sehr sehr gut verstehen. Hoffe, dir geht's ganz schnell wieder richtig gut!!

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder da bist :) ♥ Hab dich schon vermisst! ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Enana,

    ja, wie das Leben so spielt... ICh kenn das. Mach dir kein Kopf, gehs langsam an und ich freu mich das du dich dazu entschieden hast weiter zu bloggen, vielleicht hilft dir das ja auch etwas.

    Und ich hoffe es das es vielleicht in nächster Zeit klappt mit dem "etwas trinken gehen"?

    Liebe Grüsse und schönes Weekend :D

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen