Lieblinge

Mittwoch, 11. Mai 2011

Bilderflut: Love Ride 2011

Hi ihr Lieben! Am vergangenen Sonntag war ich mal wieder mit der Kamera am Love Ride in Dübendorf unterwegs.... Wie, ihr wisst nicht was das ist? Dann hier einige Infos, von der Veranstalter-Page geklaut:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



19. Love Ride Switzerland: Petrus hatte ein schlechtes Gewissen
Nach der komplett verregneten letztjährigen Austragung des Love Ride Switzerland hat sich Petrus bei der nunmehr bereits 19. Austragung darauf zurückbesonnen, dass er eigentlich auch ein Biker ist. Nicht nur das Wetter präsentierte sich heuer von seiner besten Seite, sondern auch die Resultate zeugen wieder davon, dass Petrus am Love Ride Switzerland jeweils für beste Rahmenbedingungen sorgt: Rund 8'100 Motorräder wurden nämlich gezählt und ungefähr 11'700 Personen nahmen am traditionellen Stelldichein der Schweizer Motorradszene teil. Auch der Nettoerlös zugunsten der Muskelkranken und Behinderten von gegen einer halben Million Franken zeugt vom prächtigen Muttertags-Wetter.

Ziel des Love Ride ist es, Gelder für die Unterstützung muskelkranker und behinderter Mitmenschen zu sammeln und damit einen Beitrag an die Mobilität all jener zu leisten, die sonst von der „grossen Freiheit“ auf zwei Rädern nur träumen können. Umso schöner ist es deshalb für die Organisatoren, dass am 19. Love Ride Switzerland ein klarer neuer Rekord aufgestellt wurde: Nicht weniger als 282 Behinderte machten am Anlass von der Gelegenheit Gebrauch, im Seitenwagen oder auf dem Trike mit auf die gemeinsame Ausfahrt, den eigentlichen Love Ride, zu gehen.

Das jährlich erfreuliche Resultat ist nur deshalb möglich, weil sämtliche anfallenden Kosten der Veranstaltung gemäss Leitsätzen des Vereins Love Ride Switzerland durch Sponsoring-Gelder abgedeckt sein müssen. Dieses Ziel wird insbesondere erreicht durch die langjährig treue Partnerschaft mit den vier Hauptsponsoren Harley-Davidson Switzerland GmbH, Toyota AG, Victorinox AG und, dieses Jahr zum ersten Mal, den Vaudoise Versicherungen. Gleichzeitig bedeutet dies auch, dass alle von den Teilnehmenden entrichteten Beiträge – sei es beispielsweise für den Eintritt oder in Form von Gewinnen beim Souvenirverkauf – direkt der Unterstützung von Muskelkranken und Behinderten zufliessen.

Weitere Informationen über den Love Ride Switzerland, Sinn und Zweck der Veranstaltung sowie die Erfolgsgeschichte sind zu finden auf
www.loveride.ch


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
So, und nun zu den Bildern, die ich geknippst habe. Insgesamt waren es über 800 Fotos.... =D Für Vergrösserungen, klickt auf das Bild. =)




traumhaft, da wäre ich gerne mitgefahren =)

Camila auf ihrem Wahl-Trike, ready for the ride! =)

die harten Jungs, ganz lieb

und noch mehr!

Aber es geht auch urchig-witzig

...traditionell



der zweite Block wartet auf grünes Licht

und da kommt noch ein "Nachzügler"

Meine Deckung in der Mitte der Ride-Strecke,
geschützt durch zwei stehengebliebene Bikes

Meine Traummaschine: Kawasaki Ninja! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen