Lieblinge

Sonntag, 1. August 2010

[Books] Karin Slaughter - Vergiss Mein Nicht (Teil 1)

"Es sind doch noch Kinder..."

"Ein schrecklicher Abend in Heartsdale, Georgia: Auf einem Parkplatz droht eine Dreizehnjährige einen Mitschüler abzuknallen. Vergeblich versucht der Polizeichef, die Situation zu entschärfen - das Mädchen muss erschossen werden, um das Schlimmste zu verhindern. Die ganze Stadt fragt sich ratlos, was die eher unscheinbare Schülerin in eine entschlossene Mörderin verwandelt hat. Da macht Pathologin Sara Linton bei der Obduktion des Kindes eine Entdeckung, die schockierender ist als alles, was sie bis dahin gesehen hat... " (Klappentext des Buches)


Diesen Thriller habe ich mir vor einiger Zeit gekauft. Heute bin ich noch  nicht ganz in der Hälfte des Buches. Mein Urteil bis jetzt: Spannend, aber nicht ganz so mitreissend wie gehofft. So wie es scheint, hatte die Übersetzerin einige Mühe bei der Arbeit, denn es sind verhältnismässig viele Rechtschreibe-, Grammatik- und Satzstellungsfehler zu finden, im Vergleich mit anderen übersetzten Werken, wie z.B. der Harry Potter Reihe oder den Büchern von Dan Brown.... Allerdings muss ich fairerweise dazu sagen, dass Vergiss Mein Nicht mein erstes Buch von Karin Slaughter ist. Allerdings finde ich die Story im Grossen und Ganzen so gut, dass es bestimmt nicht das letzte Buch von ihr sein wird, das ich mir zu Gemüte führe... Mehr gibt's sobald ich das Buch zu Ende gelesen habe.

Kommentare:

  1. eigentlich bin ich nicht so der thriller-fan aber das buch hört sich recht gut an.
    habe gerade bemerkt, dass du ein neues layout hast. sehr hübsch, mir gefälltes prima ♥
    lg schatzilein :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, es hat nur ein paar sehr sehr heftige Szenen drin... Aber ich bin sicher, dass die zu verkraften sind... Das meiste davon sind Erinnerungen einzelner Figuren. :)
    Vielen Dank für das Kompliment, mir gefällts auch viel besser als mein altes Design, es scheint mir viel freundlicher <3
    Grüsschen zurück =)

    AntwortenLöschen